Neuer Geschäftsführer DACH bei Gerry Weber

Neuer Geschäftsführer DACH bei Gerry Weber

Gerry Weber
Karsten Oberheide, Retail-Geschäftsführer der DACH-Region
Karsten Oberheide, Retail-Geschäftsführer der DACH-Region

Ab Anfang November soll Karsten Oberheide die Geschäftsführung von Gerry Weber für die Region DACH unterstützen.

Ab 1. November soll der 48-jährige Karsten Oberheide die Kernmarken von Gerry Weber in der DACH-Region als Geschäftsführer verantworten. Er berichtet in seiner neu geschaffenen Position künftig direkt an den Retail-Vorstand von Gerry Weber, Norbert Steinke. Dem neuen DACH-Geschäftsführer zur Seite steht Marc Lehr, in der Geschäftsführung verantwortlich für die ausländischen Retail- und Expansionsmärkte.

Zur Person Karsten Oberheide

Zuletzt arbeitete der neue Retail-Geschäftsführer der DACH-Region bei Gerry Weber als Vorstand der Rudolf Wöhrl AG für die Bereiche Einkauf und Marketing. Davor war er seit 2007 als Geschäftsführer der SinnLeffers GmbH für die Bereiche Einkauf, Human Resources sowie Marketing verantwortlich. Seine Karriere startete er mit einer Ausbildung zum Industriekaufmann. Zudem studierte er Wirtschaftswissenschaften und arbeitete als Trainee für die Sinn AG (heutige SinnLeffers GmbH). Dort arbeitete er später als Geschäftsleiter von mehreren Filialen sowie als Einkaufsleiter.

Norbert Steinke, CRO von Gerry Weber meint zu dem neuen Retail Team Oberheide und Lehr:

»Wir brauchen diese geballte Kompetenz, um uns den vor uns liegenden Herausforderungen im Retail zu stellen: Die internationale Retail-Expansionsstrategie verfolgen wir konzentriert weiter, hier liegt der Schwerpunkt auf der Erhöhung der Markenbekanntheit im Ausland.«
Karsten Oberheide, Retail-Geschäftsführer der DACH-Region
Gerry Weber
Karsten Oberheide, Retail-Geschäftsführer der DACH-Region
stats