Neuer Eigentümer bei Basler

Neuer Eigentümer bei Basler

Basler
Basler Store in Abu Dhabi
Basler Store in Abu Dhabi

Die DOB-Marke Basler hat mit der Frankfurter Private-Equity-Gesellschaft Tempus Capital GmbH einen neuen Investor gefunden.

Mit wie viel Prozent sich Tempus Capital an dem Unternehmen Basler, mit Sitz in Goldbach bei Aschaffenburg (D), beteiligt, wird nicht mitgeteilt. Laut deutschen Medienberichten soll der Frankfurter Investor jedoch neuer Mehrheitseigner sein. Tempus Capital ist laut Unternehmenshomepage »auf Beteiligungen in mittelständische Unternehmen in Sondersituationen« spezialisiert. »Ziel ist es, Unternehmen durch eine Kombination von Kapital und aktivem operativen Management zu unterstützen, um deren langfristige Entwicklung nachhaltig zu verbessern«, heißt es weiter. Vorerst wurde über Veränderungen im Basler-Management jedoch nichts bekannt. Die Eigenkapitalquote sei durch den Einstieg des Investors auf über 60 % erhöht, »die komplexe Bankenstruktur abgelöst« worden. »Die neuen Strukturen geben uns die notwendige Stärke und Kraft, um auf die Anforderungen des Marktes ideal reagieren zu können und sind zugleich die Voraussetzung für eine stetige Weiterentwicklung der Marke«, freut sich CEO von Basler, Reiner Unkel.

Das Unternehmen, das derzeit weltweit über 160 eigene Shops betreibt und an mehr als 1.600 POS erhältlich ist, war 2013 nach einem umfangreichen Forderungsverzicht der Gläubigerbanken sowie einer Totalabschreibung des damaligen Eigentümers Triton vom Management rund um Reiner Unkel und Brian Rennie übernommen worden. Im Vorjahr hatte Designchef Rennie Basler dann verlassen.
stats