Modehaus Roth in neuem Gewand

Modehaus Roth in neuem Gewand

Seit kurzem erstrahlt das Modehaus Roth in Feldbach auf knapp 1.700 Quadratmetern in neuem Glanz.

Galerie: Modehaus Roth in Feldbach

Von dem größten Kleiderschrank der Südoststeiermark ist in der aktuellen Pressemitteilung von Modehaus Roth die Rede. Denn in den vergangenen zwei Monaten waren zahlreiche Handwerker damit beschäftigt, die bestehende Geschäftsfläche auszubauen und zu einer neuen modischen Erlebniswelt komplett umzubauen. Investiert wurden 1 Million Euro.

Das Design des Stores

Highlight ist im neuen Feldbacher Modehaus Roth die Treppe ins Obergeschoß. Darüber hängt eine überdimensionale Wolke, die sich aus 5.500 Kleiderbügeln zusammensetzt. Sie wurde von Künstler Andras Stern designt. Zudem ist das renovierte Modehaus barrierefrei, kinderwagen- sowie altersgerecht ausgestattet und bietet einen eigenen Erlebnisbereich für Kinder. Bars und Lounges laden zum Verweilen ein, die Lüftungs- und Klimaanlage ist nachhaltig und umweltfreundlich konzipiert und die Umkleidekabinen sind laut eigenen Angaben besonders geräumig.

Hintergrund

Das Modehaus Roth in Feldbach wurde bereits 2001 eröffnet und ist das größte seiner Art in der Südoststeiermark. Die Familie Roth führt neben diesem Standort noch drei weitere Geschäfte im Zentrum Feldbachs: einen Esprit Store, einen Street One Shop sowie eine Filiale von Tally Weijl. Insgesamt betreibt die Familie 15 Mode-Stores in der Steiermark. Die gesamte Geschäftsfläche beträgt etwa 7.500 Quadratmeter, das Unternehmen zählt 168 Mitarbeiter.
stats