Mieterrochaden im Goldenen Quartier

Mieterrochaden im Goldenen Quartier

Goldenes Quartier
Der neue Zilli-Store
Der neue Zilli-Store

Brioni und Mulberry verabschieden sich aus der Wiener City, auf die beiden Luxusmarken folgen Zilli und Rimowa.

Im Goldenen Quartier in der Wiener Innenstadt gibt es einige Mieterrochaden. Am 4. Dezember hat die französische Herren-Luxusmarke Zilli eine Boutique in der Seitzergasse 2-4 eröffnet. Zilli wurde 1950 gegründet, Kernkompetenz ist die Lederverarbeitung, doch hat sich die Marke längst zum Komplettausstatter weiterentwickelt. Betrieben wird der 308 m² große Store vom türkischen Luxus-Einzelhändler Alkon. An der gleichen Adresse war übrigens seit der Eröffnung des Goldenen Quartiers 2013 Brioni beheimatet.

Und auch gleich nebenan kam es zu Veränderungen: Mulberry hat das Luxus-Quartier verlassen. Für diese 574 m² große Fläche wurde ebenfalls ein hochwertiger Nachmieter gefunden: Der Premium-Reisegepäck-Spezialist Rimowa wird Mitte März 2020 eröffnen. Bekanntlich hat Rimowa seit der Übernahme durch die LVMH-Gruppe den Wholesale gestoppt und vertreibt seine Produkte nur noch über eigene Retail-Stores. Somit wird die Marke künftig in Wien exklusiv im Goldenen Quartier erhältlich sein.

stats