Luis Trenker freut sich über Orderplus

Luis Trenker freut sich über Orderplus

Luis Trenker
Luis Trenker F/S 2017
Luis Trenker F/S 2017

Die Ordersaison Frühjahr/Sommer 2017 konnte die Bozener Modemarke Luis Trenker jüngst mit einem Plus in Höhe von 32 % abschließen.

Über die gesamte Verkaufssaison 2016 verzeichnete Luis Trenker ein Plus von 25 %, so heißt es in einer aktuellen Meldung. Die Konzentration auf umsatzstarke Produktgruppen wie Jacken, Strick und Schuhe zeigen nun Erfolg, ist auch CEO Michi Klemara überzeugt: »Die neuen strategischen Maßnahmen, sowohl an der Kollektion als auch an der Vertriebsstruktur, greifen und zeigen Wirkung.« Ebenfalls gut angenommen vom Handel wurden die Luis Trenker Sneakers , die seit neustem die urbane Alternative zum Bergschuhmodell bilden.

Neuerungen im Vetrieb

Um den Deutschland-Vertrieb von Luis Trenker bündeln zu können, setzt das Label ab sofort auf einen neuen 200 Quadratmeter großen Showroom im Münchner Lodenfrey Park. Zusätzlich dazu gründete man kürzlich die Luis Trenker Vertriebs GmbH Deutschland, die künftig für die Leitung des Vertriebs verantwortlich zeichnen wird, auch soll es einen neuen Verkaufsleiter für die gesamte Region Deutschland geben. In Sachen Expansion ist man bei Luis Trenker außerdem weiterhin auf der Suche nach attraktiven Standorten in Wien, München, Berlin und auch im US-amerikanischen New York.  
Luis Trenker F/S 2017
Luis Trenker
Luis Trenker F/S 2017
Luis Trenker F/S 2017
Luis Trenker
Luis Trenker F/S 2017
stats