La Petite Coquette: Store Opening in Wien

La Petite Coquette: Store Opening in Wien

Fleur of England
Fleur of England H/W 2018/19
Fleur of England H/W 2018/19

Die neue Dessous Boutique La Petite Coquette von Inhaberin Ursula Eigner am Lugeck in der Wiener Innenstadt bietet edle Lingerie für hohe Ansprüche.

La Petite Coquette heißt das neue »Dessous-Baby« von Betreiberin Ursula Eigner, die zuvor u.a. Kompressionswäsche und Implantate vertrieb und sich nun ihren Traum vom eigenen Unterwäsche-Laden erfüllen wollte. Sie hat das Dessous-Geschäft in der Nähe des Stephansplatzes vor allem deshalb übernommen, weil sie in Wien in Sachen hochwertige Dessous kaum fündig wurde.

»Wenn man in Wien auf der Suche nach etwas koketteren Dessous war, hatte man bisher die Wahl zwischen Sexläden mit schmuddeliger Atmosphäre, mangelnder Beratung und bescheidener Qualität auf der einen und den Stores etablierter internationaler Marken mit abgehobenen Preisen auf der anderen Seite«, so Eigner.

So entschied sich die Selfmade Woman kurzerhand, ihren eigenen Laden für edle Damenwäsche zu eröffnen. Hier bietet sie hochwertige Teile zu leistbaren Preisen an. Das Angebot ist vielfältig: Neben Basics von Chantelle, sowie Dessous von Maison Close und Chantal Thomass, führt Eigner exklusiv in Österreich das britische Dessous Label Fleur of England. Vor allem aber zählt Eigner die Beratung zu den essenziellen Faktoren, um ihre Dessous-Kundinnen glücklich zu machen und damit erfolgreich zu sein:

»Den perfekten BH hat Frau erst gefunden, wenn sie ihn den ganzen Tag tragen kann, ohne etwas zu spüren. Genau da kommt ,La Petite Coquette‘ ins Spiel.«
La Petite Coquette Shop in der Wiener Innenstadt
La Petite Coquette
La Petite Coquette Shop in der Wiener Innenstadt
La Petite Coquette Shop in der Wiener Innenstadt
La Petite Coquette
La Petite Coquette Shop in der Wiener Innenstadt
stats