KMU-Unterstützung: Google startet Unternehmen...
KMU-Unterstützung

Google startet Unternehmens-Initiative »Zukunftswerkstatt«

Eine neue Plattform soll heimischen Unternehmen helfen, ihren Onlineauftritt und digitalen Vertrieb zu verbessern.

Google Österreich will gemeinsam mit dem Handelsverband und weiteren Partnern heimische Unternehmen beim Aufbau digitaler Verkaufs- und Vertriebskonzepte unterstützen und hat dafür die »Google Zukunftswerkstatt - Gemeinsam für Österreich« ins Leben gerufen.
Die Plattform soll Unternehmen unter anderem helfen, ihren Onlineauftritt und digitalen Vertrieb zu verbessern. Dafür werden kostenlose und spezifische Trainings für KMU, Händler und interessierte Personen, Networking, Tools zur Optimierung der Onlineshops sowie kostenloste Daten- und Diagnosetools zur Umsatzsteigerung angeboten. »Wir starten die Initiative ,Google Zukunftswerkstatt - gemeinsam für Österreich' mit Partner-Organisationen gerade jetzt, um heimische KMU in diesem unsicheren Herbst mit kostenlosem Know-How und Tools rund um Digital zu unterstützen«, so Christine Antlanger-Winter, Country Director für Google in Österreich.

»Potenzial noch groß«

Die Pandemie habe gezeigt, wie hilfreich digitale Kanäle im Alltag und Geschäft geworden sind, so Antlanger-Winter weiter: »Das Potenzial bezüglich Digitalisierung ist besonders bei österreichischen KMU als Rückgrat unserer Wirtschaft noch groß. Ich freue mich, dass wir zusammen mit unseren Partnern aus einer Hand konkrete Hilfestellungen zum erfolgreichen Start in die digitale Transformation bieten können. Gemeinsam für Österreich wollen wir in der Zukunftswerkstatt mit Trainings und Tools die zahlreichen Chancen den heimischen Betrieben näher bringen, die sich durch Digitalisierung ihnen bieten.«

Weitere Informationen: goo.gle/zukunftswerkstatt.at

stats