Karl Lagerfeld: Store-Premiere in Wien

Karl Lagerfeld: Store-Premiere in Wien

Karl Lagerfeld
Skizze des Wiener Karl Lagerfeld Stores
Skizze des Wiener Karl Lagerfeld Stores

Heute, am 14. September, eröffnet das Label Karl Lagerfeld seinen ersten Monobrand Store in Österreichs Bundeshauptstadt.

Am Kohlmarkt 11, in nächster Nähe zahlreicher exklusiver Marken, eröffnet Karl Lagerfeld Mitte September den ersten eigenen Shop in Wien. Um sich perfekt ins Stadtbild und das edle historische Ambiente einzufügen, wird die Fassade bestehen bleiben und lediglich mit einem Lagerfeld-Touch versehen, wie es in einer aktuellen Mitteilung des Unternehmens heißt.

Store Design

Bei der Inneneinrichtung des Shops setzt Karl Lagerfeld sein neues Retail-Konzept um: Das Interieur ist von Karl Lagerfelds eigenem Büro und Zuhause inspiriert. Es dominiert eine cleane, helle Einrichtung, kombiniert mit historischen Stilelementen aus dem frühen 20. Jahrhundert. Man setzt auf die Mischung von zwei Epochen, indem alte Wiener Möbel mit modernen Oberflächen aus Marmor, Holzparkettböden und eckigen Messingelementen gemischt werden. Die Regale lassen viel Raum und unterstreichen das offene Konzept, was durch die Beleuchtung des Karl Lagerfeld Stores unterstützt wird.

Im 85 Quadratmeter großen Shop von Karl Lagerfeld findet man ab Mitte September die Damen Ready-to-wear-Linie, Accessoires des Labels und eine Footwear-Kollektion. Der Fokus des Sortiments liegt bei Handtaschen. Hier kann man auch die exklusive K/Signature-Handtaschenlinie kaufen, die von der Handschrift Karl Lagerfelds inspiriert ist.
stats