JOOR-Umfrage: Nachfrage nach In-Season- und E...
JOOR-Umfrage

Nachfrage nach In-Season- und Evergreen-Kollektionen nimmt „enorm zu“

Joor

Laut einer aktuellen Umfrage der Großhandelsmanagement-Plattform Joor setzen immer mehr Marken und Designer auf Evergreen- und In-Season-Kollektionen: Waren es im vergangenen Jahr noch 15 %, so arbeiten aktuell bereits 22 % der befragten Brands mit saisonunabhängigen Konzepten.

Evergreen-Kollektionen, die nach dem Never-out-of-stock-Prinzip ganzjährig erhältlich sind, ermöglichen es Marken, ihre Verkaufszeiträume zu erweitern, so die aktuelle Mitteilung zur Herbst-Umfrage von Joor. 39 % der befragten Brands gaben an, diese Möglichkeit nutzen zu wollen, um Bestellungen näher am Auslieferungszeitpunkt annehmen zu können. Dies entspricht einem Anstieg von 33 % im Vergleich zum Vorjahr. 53 % der Einkäufer gaben an, ihr Kauffenster verlängern und später ordern zu wollen.

Kristin Savilia, CEO von JOOR, kommentiert: „Marken und Käufer sehnen sich derzeit nach Stabilität. Ihre Antworten auf unsere kürzlich durchgeführte Umfrage weisen auf eine Zunahme der Bestellungen für In-Season- und Evergreen-Kollektionen hin, die mehr Konsistenz im Verkauf ermöglichen sowie den Vorteil bieten, meistverkaufte und beliebte Produkte über mehrere Saisons hinweg anbieten zu können.“

Von genereller Kaufzurückhaltung sei, so die Studienautoren, nicht zu sprechen: Knapp 60 % der Marken hätten Verkaufsmengen erzielt, die dem Niveau vor der Pandemie entsprechen, oder gar darüber liegen. 22 % der Befragten Einkäufer gaben an, in der bevorstehenden Orderrunde mehr ausgeben zu wollen, als im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Themen
Umfrage
stats