Investorengruppe kauft Zero

Investorengruppe kauft Zero

Zero
Zero Store
Zero Store

Der marode Modefilialist Zero wird nun von einer Investorengruppe rund um Modemanager Jean Joseph Jacober übernommen.

Nachdem die deutsche Modefirma Zero im April in Deutschland und der Schweiz , sowie einen Monat später auch mit den Töchtern in Österreich , Insolvenz anmelden musste, scheint nun ein neuer Eigentümer gefunden: Wie nun bekannt wurde, gibt es eine entsprechende Vereinbarung zwischen den Insolventverwaltern Malte Köster und Tim Beyer sowie einer Gruppe von Investoren rund um Jean Joseph Jacober.

Laut einer Aussendung soll das laufende Geschäft fortgeführt werden, der Hauptsitz in Bremen bleiben und ein Großteil der Mitarbeiter übernommen werden. Zum konkreten Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Jacober hat bereits Erfahrung in der Modebranche: Er war von 2001 bis 2003 im Vorstand der Huber Holding. Auerßdem arbeitete der 65-Jährige bereits für Roland Berger, Procter & Gamble sowie Patek Philippe. Ob er bei Zero in Zukunft die Leitung übernimmt, ist derzeit noch nicht bekannt.
stats