Hugo Boss freut sich über Retailplus 2013

Hugo Boss freut sich über Retailplus 2013

Hugo Boss AG
Hugo Boss Headquarters in Metzingen © Hugo Boss AG
Hugo Boss Headquarters in Metzingen © Hugo Boss AG

Die Hugo Boss AG meldet zum Abschluss des Geschäftsjahres 2013 neue Rekordergebnisse im Retail. Der Wholesale verliert hingegen.

Der Umsatz des Konzerns stieg um 4 % (währungsbereinigt um 6 %) auf 2,43 Milliarden Euro. Das EBITDA (Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen) legte vor Sondereffekten um 7 % auf 565 Millionen Euro zu.

Ergebnis für Retail und Wholesale

Das deutliche Wachstum verdankt Hugo Boss vor allem dem eigenen Retail. Er lag auf währungsbereinigter Basis 18% über dem Wert des Vorjahres. Auf vergleichbarer Fläche gab es einen Umsatzanstieg von 2%. Im Geschäftsjahr 2013 kamen 170 Standorte hinzu, nun sind es 1010 Stores insgesamt. Zugpferd war im Geschäftsjahr 2013 Hugo Boss in Großbritannien und Frankreich. In Europa beträgt der währungsbereinigte Umsatzanstieg 7 %. Insgesamt erhöhte sich der währungsbereinigte Konzernumsatz um 6 %.

Schlecht sieht es hingegen im Wholesale aus. Der Konzernumsatz vor Währungseffekten ging um 6 % zurück. Als Gründe für die negativen Nachrichten gibt Hugo Boss vor allem den Markt an sich und die früher von Großhandelspartnern geführten Verkaufsflächen an.

Investiert wurden von der Hugo Boss AG im Geschäftsjahr 2013 insgesamt 185 Millionen Euro (2012 waren es 166 Millionen Euro): Einzelhandel und das neue Distributionszentrum für Liegewaren schluckten die Finanzspritzen.

Aussichten für 2014

Im laufenden Jahr soll der Investitionsaufwand zwischen 110 und 130 Millionen Euro liegen. Die finanziellen Mittel werden vor allem dem Ausbau und der Renovierung des Einzelhandelsnetzes gelten. In puncto EBITDA gibt man sich weiter zuversichtlich: das operative Ergebnis (EBITDA vor Sondereffekten) soll, wie auch der Umsatz, im einstelligen Bereich zulegen. Schließlich gilt es das Ziel von 3 Milliarden Euro Konzernumsatz im Geschäftsjahr 2015 auch zu erwirtschaften.

stats