H&M steigert Jahresumsatz zweistellig

H&M steigert Jahresumsatz zweistellig

H&M
Der neue Wiener H&M-Flagshipstore auf der Mariahilfer Straße 47
Der neue Wiener H&M-Flagshipstore auf der Mariahilfer Straße 47

Der schwedische Moderiese Hennes & Mauritz hat sein Wachstumstempo nach mehreren schwächeren Jahren wieder kräftig erhöht.

Im Geschäftsjahr 2018/19 konnte der Umsatz um 11 % auf 232,8 Mrd. Schwedische Kronen (SEK), umgerechnet 22,3 Mrd. €, gesteigert werden. Ein Teil dieses Wachstums ist freilich auf Wechselkursschwankungen zurückzuführen. In lokalen Währungen stieg der Umsatz lediglich um 6 %. Doch auch das ist deutlich mehr als im Vorjahr, wo das wechselkursbereinigte Umsatzwachstum nur bei 3 % gelegen hatte.

Die kompletten Jahreszahlen legt der Modekonzern am 30. Jänner 2020 vor. Nach neun Monaten war der Gewinn trotz der guten Umsatzentwicklung nur um 1 % über jenem des Vergleichszeitraums aus 2018 gelegen.  

stats