Hey! Steyr eröffnet im April 2019

Hey! Steyr eröffnet im April 2019

Hey! Steyr
Bürgermeister Gerald Hackl, Stefan Rutter, GF Quaderna Vermietung GmbH, Matthias Seifert, Bereichsleiter Steinecker, Christian Harisch, GF Quaderna Vermietung GmbH, GD Michael Rockenschaub, Sparkasse OÖ und Vize-Bürgermeister Helmut Zöttl
Bürgermeister Gerald Hackl, Stefan Rutter, GF Quaderna Vermietung GmbH, Matthias Seifert, Bereichsleiter Steinecker, Christian Harisch, GF Quaderna Vermietung GmbH, GD Michael Rockenschaub, Sparkasse OÖ und Vize-Bürgermeister Helmut Zöttl

Die Stadt Steyr in Oberösterreich bekommt ein neues Einkaufszentrum: Hey! Steyr. Steinecker bringt als größter Mieter Modekompetenz auf 2.000 Quadratmeter.

Jahrelang wurde geplant, verhandelt, genehmigt und beeinsprucht. Doch seit acht Monaten wird am ehemaligen Kasernengelände in Steyr gebaut. Und nun steht auch der Eröffnungstermin fest: Das Einkaufszentrum Hey! Steyr mit 13.500 Quadratmetern Verkaufsfläche eröffnet im April 2019. Die Rutter-Immobilien-Gruppe (EO Oberwart, ELI Liezen, Hatric Hartberg u. a.) investiert mehr als 60 Mio. Euro in das Projekt, das 35 Geschäften Platz bieten soll.

Steinecker wird größter Mieter

Mehr als 70 % der Fläche sind bereits vermietet. »Der größte Mieter wird Steinecker mit 2.000 Quadratmetern und 50 Marken«, berichtet Geschäftsführer Stefan Rutter. »In Steyr wird ein Modehaus für Damen und Herren nach dem Vorbild internationaler Department Stores entstehen.« Steinecker selbst wird 1,5 Mio. Euro in die neue Filiale investieren. Weitere Mieter sind Billa, die Sparkasse Oberösterreich mit einem zweigeschossigen Kompetenzzentrum (800 Quadratmeter), in der Presse werden auch Hunkemöller, Only, Tom Tailor, Jack & Jones, Nanu-Nana und Reformstark Martin genannt. Außerdem soll das Hey! Steyr auch drei Gastronomiebetriebe beherbergen, die auch sonntags öffnen können.
stats