Gerry Weber launcht drei neue Onlineshops

Gerry Weber launcht drei neue Onlineshops

Gerry Weber International AG
Neue Gerry Weber-Onlineshops mit verbesserter Usability
Neue Gerry Weber-Onlineshops mit verbesserter Usability

Die Gerry Weber International AG hat nun drei neue Marken-Onlineshops lanciert und will damit ihre Neuausrichtung weiter vorantreiben.

Die Modemarken Gerry Weber, Samoon und Taifun kann man ab sofort in drei eigenen Onlineshops finden. Der übergreifende Online-Marktplatz House of Gerry Weber, der sämtliche Gerry Weber-Kernmarken anbietet, wurde im Zuge des Launches überarbeitet.

Vier Shops – ein Warenkorb


Die vier Online Stores sind durch einen übergreifenden Warenkorb miteinander verbunden, wodurch man ganz leicht zwischen den Stores wechseln kann. Die sind im Responsive Design gestaltet und können so über sämtliche Endgeräte (Desktop, Tablet, Smartphone) abgerufen werden.

»Die neuen Online Shops sind eine wichtige Voraussetzung, um unsere ehrgeizigen Ziele im E-Commerce zu erreichen und perspektivisch ein kanalübergreifend einheitliches Kundenerlebnis zu schaffen. Gleichzeitig stärken wir damit unsere Mehrmarkenstrategie«, so Ralf Weber, Vorstandsvorsitzender der Gerry Weber International AG.

Neue Features


Bei der Gestaltung der neuen Onlineshops setzte Gerry Weber vor allem auch auf die Einbindung des Kunden-Feebacks. Nun können diese von zahlreichen neuen Features profitieren, die eine besonders hohe Benutzerfreundlichkeit garantieren sollen: eine optimierte Suchfunktion, eine erweiterte Filterfunktion, eine stets aktuelle Größenverfügbarkeitsanzeige etc. In den kommenden Wochen und Monaten soll der Onlineshop weiter mit neuen Features ausgestattet werden.

E-Commerce

Im Geschäftsjahr 2015/16 verzeichneten die Gerry Weber Onlineshops einen Umsatz von 26,1 Mio. EUR, was einem Plus von 10,3 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Auch der Online Store von Hallhuber soll noch im Herbst 2017 einen neuen Anstrich bekommen. Langfristig gesehen, sollen alle Vertriebskanäle optimal miteinander verzahnt werden. Derzeit betreibt Gerry Weber Onlineshops in insgesamt neun Ländern (Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, Belgien, Niederlande, Großbritannien, Schweden und Polen).
stats