GDS in den Herbst verlegt

GDS in den Herbst verlegt

Constanze Tillmann/Messe Düsseldorf
GDS im Juli 2016
GDS im Juli 2016

Die Düsseldorfer Schuhfachmesse GDS verlegt ihren kommenden Sommertermin von Juli in den September - neue Tagfolge inklusive.

Ein genauer Termin für die GDS im zweiten Halbjahr 2017 steht noch nicht fest, nur so viel ist fix: Statt ursprünglich Ende Juli, soll die Schuhfachmesse Anfang September über die Bühne gehen. Neu ist auch die Tagfolge von Sonntag bis Dienstag. Mit den Neuerungen reagiere man auf das geänderte Konsumverhalten durch Pure Online Player und vertikale Anbieter, wie Matthias Dornscheidt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Düsseldorf betont:

»Vor drei Jahren haben wir in Absprache mit Industrie und Handel die GDS mit einem frühen Termin als Kommunikations- und Informationsmesse positioniert – passend zum damaligen Status Quo. Inzwischen ist viel passiert und es herrscht eine große Dynamik im Schuhmarkt. Mit wem man auch spricht, jeder bestätigt eine große Unsicherheit im Markt.«

Internationale Messe mit Nähe zur Saison

Die Branche wünsche sich mittlerweile eine starke internationale GDS, so heißt es. Die GDS soll vor allem ein Ort des Informationsaustausches sein und gleichzeitig als Plattform zur Repräsentation der Markenwerte genutzt werden können. Zudem müsse sie näher an die Saison rücken. Mit der geänderten Tagfolge soll außerdem den Vertretern des Einzelhandels entgegenkommen werden.

Genaue Informationen zur Sommer-Ausgabe 2017 der GDS werden Anfang Dezember bekannt gegeben. Die nächste GDS findet von 07. bis 09. Februar 2017 in Düsseldorf statt.
stats