Gant AB übernimmt Deutschland Geschäft

Gant AB übernimmt Deutschland Geschäft

Gant
Gant-Kollektion, DOB und HAKA
Gant-Kollektion, DOB und HAKA

Die Gant-Unternehmenszentrale will ab 1. Jänner 2018 die Marke auch in der D-A-CH-Region in Eigenregie führen.

Für das Lifestylelabel Gant, das in 70 Ländern aktiv ist, ist Deutschland einer der wichtigsten Märkte. 23 Jahre lang hat sich Coen Duetz um den Aufbau der Marke gekümmert. Die Gant AB mit Sitz in Stockholm wird nun die Duetz Fashion GmbH und die Duetz Einzelhandels GmbH mit übernehmen, um den deutschen Markt selbst zu steuern. Durch Rückkäufe von Lizenznehmern und Generalimporteuren konnte Gant AB die Geschäfte in Österreich und der Schweiz bereits übernehmen.

Gant D.A.CH.

Die drei Länder werden nun in die Einheit Gant D.A.CH. zusammengeführt. Ab 1. Januar 2018 wird Gant D.A.CH., wie auch Schweden, Großbritannien, Frankreich, USA und Benelux, zu einer Tochtergesellschaft der Gant AB werden. Mit dieser Organisation will Gant das Ziel erreichen, bis 2020 weltweit zur führenden Lifestyle-Marke zu werden, so der CEO der Gant AB, Patrik Nilsson. Bei der Gant D.A.CH. wird Peter Hoever die Position des Managing Director und Wolfgang Lohe die des Wholesale Director übernehmen. Gant verfügt über 750 eigene Geschäfte und ist bei 4.000 Fachhändlern erhältlich.
Gant-Kollektion, DOB und HAKA
Gant
Gant-Kollektion, DOB und HAKA
stats