Frank Walder neuer Eigentümer von Tuzzi

Das Münchberger Unternehmen Frank Walder erweitert sein Markenportfolio um das Label Tuzzi.

Der fränkische DOB-Hersteller Frank Walder baut aus: Das Unternehmen übernimmt das Label Tuzzi, das lange Zeit zur Daum-Gruppe, später zur Mehler AG gehörte und sich zuletzt im Besitz von Geschäftsführer Michael Bax (u.a. Vertriebsleiter bei Sportalm, Kitzbühel) befand. Die Markenrechte, sowie die Produktion und Auslieferung der Herbst/Winter Kollektion 2016 gehen an den neuen Eigentümer über. Der Sitz von Tuzzi bleibt in Düsseldorf, erst drei Saisonen zuvor war Tuzzi von Fulda nach Düsseldorf umgezogen. Michael Bax, der seit 2010 im Unternehmen und seit 2012 in der Geschäftsführung ist, wird beratend tätig sein. Mit-Geschäftsführer Matthias Schlehaider hat das Unternehmen bereits verlassen.

Tuzzi hat derzeit 1.000 Verkaufsstellen weltweit und einen Exportanteil von 50%. Für Frank Walder-Geschäftsführerin Carolin Held stellt der unternehmerische Zuwachs eine tolle Chance dar, in das jüngere Damenmodesegment für die trendorientierte Frau ab Mitte 30 (Stichwort: »Contemporary«) einzutreten.
Tuzzi F/S 2016
Tuzzi
Tuzzi F/S 2016
Frank Walder F/S 2016
Frank Walder
Frank Walder F/S 2016
stats