Erste Speedfactory von Adidas

Erste Speedfactory von Adidas

Adidas
Adidas Speedfactory
Adidas Speedfactory

Mit der ersten Speedfactory überhaupt möchte die Sportmarke Adidas in Sachen Produktfertigung zukunftsweisende Schritte setzen.

In den so genannten Speedfactories stellt Adidas künftig hoch funktionale Sportartikel her - schneller als je zuvor. Möglich wird dies durch eine automatisierte Fertigung, mit welcher man dort produzieren kann, wo sich der Endkunde tatsächlich aufhält. Zum Einsatz kommt eine intelligente Form der Robotertechnologie, die hoch funktionale Produkte herstellt und gleichzeitig individuelle Schuhdesigns hervorbringt.

Adidas lässt nun bereits 500 Paar Laufschuhe in den Speedfactories fertigen und wird diese im ersten Halbjahr 2016 präsentieren.

»Speedfactory kombiniert das Design und die Herstellung von Sportartikeln in einem automatisierten, dezentralisierten und flexiblen Fertigungsprozess. Dank dieser Flexibilität können wir zukünftig viel näher an unseren Konsumenten sein und vor Ort in unseren Absatzmärkten produzieren«, so Herbert Hainer, Vorstandsvorsitzender der Adidas Group.

Erste Speedfactory in Ansbach

Die erste Speedfactory wird derzeit von Adidas in Ansbach bei der Oechsler AG errichtet. Das Pilotprojekt mit den 500 Paar Laufschuhen soll die Basis für die kommerzielle Serienproduktion schaffen.
Adidas Speedfactory
Adidas
Adidas Speedfactory
stats