Erneut neue Geschäftsführung bei Eybl

Erneut neue Geschäftsführung bei Eybl

Sport Eybl & Sports Experts GmbH
© Sport Eybl & Sports Experts GmbH
© Sport Eybl & Sports Experts GmbH

Schon nach wenigen Monaten in der Geschäftsleitung zieht sich die Gründer-Enkelin Catrin Aschenwald-Eybl zurück. Die Leitung des Unternehmens obliegt nun alleinig Michael Weccardt.

Weccardt soll die Linie des britischen Mehrheitseigentümers Sports Direct (SDI), der 2013 bei der Sport Eybl & Sports Experts GmbH eingestiegen ist, vorantreiben. Derzeit hält die Gründerfamilie Eybl 49 % des Unternehmens.

Offizielle Entscheidungen sind in der Causa Eybl und Sports Experts für Mai 2014 abzusehen. Das laufende Geschäftsjahr geht Ende April zu Ende. Aufgrund des schweren Winters lassen sich allerdings nicht allzu große Erfolgszahlen prognostizieren.

Gerüchten zufolge, soll der Name Eybl bald verschwinden, so berichten etwa die Oberösterreichischen Nachrichten (nachrichten.at). Von Unternehmensseite gibt es zu dieser Meldung allerdings keinen Kommentar.

Abzuwarten bleibt der derzeit noch laufende Business Review von Eybl und Sports Experts. Von Firmenseite heißt es, dass hier alle Kooperations- und Optimierungsmöglichkeiten der Geschäftsprozesse mit Sports Direct geprüft werden. Der britische Diskontanbieter arbeitet mit wenig Personal, was aktuell auch zu Gerüchten um Stellenabbau in der Zentrale in Wels sowie den Filialen führte.

stats