Edited lanciert Onlineshop für Österreich

Bisher lieferte das Trend-Label nicht direkt nach Österreich, was sich mit 18. Juli änderte.

Galerie: Edited-Kollektion »Skate Park«

Bereits die Eröffnung des ersten österreichischen Stores der Marke im Juli 2017 sorgte für Aufsehen. Vergangene Woche lieferte die Fashion Brand des Otto Group-Tochterunternehmens Collins nun erneut Grund zur Freude: Mit 18. Juli 2018 wurde offiziell edited.at lanciert. Neben eigenen Produkten umfasst das Sortiment Artikel internationaler Marken wie Rebecca Minkoff, Le Specs oder Gvyn. Im Zuge des exklusiven Launch Events, welches am bis dato einzigen österreichischen Standort an der Adresse Mariahilfer Straße 22-24 stattfand, konnte zudem die neue Kollektion »Skate Park« (siehe Galerie) bestaunt werden. In Deutschland ist das Label aktuell in München, Hamburg, Berlin und Frankfurt vertreten.
stats