Dornbirn-GFC findet erstmals in Asien statt

Dornbirn-GFC findet erstmals in Asien statt

Dornbirn-GFC
SAMSUNG CAMERA PICTURES
SAMSUNG CAMERA PICTURES

Der Dornbirn Global Fiber Congress wird im März 2020 zum ersten Mal in Südkorea stattfinden.

Aufgrund der Partnerschaft zwischen dem Österreichischen Faser-Institut und KOFOTI bzw. DYETEC in Korea findet vom 3. bis 4. März der erste Dornbirn-GFC Asia in Südkorea statt. Rund 300 bis 400 Teilnehmer der gesamten textilen Kette werden erwartet.

Programm

Der Programmablauf wird ähnlich dem Dornbirn-GFC Österreich gehalten sein. Plenar-Vorträge eröffnen die Dornbirn-GFC Asia Tagung am 3. März 2020. Über 30 Expertenvorträge widmen sich am 3. und 4. März 2020 folgenden Schwerpunktthemen:

  •  Faserinnovationen
  • Vliesstoffe und Technische Textilien
  • Mobilität – bspw. Automotive interior & structural
  • Smart Fabrics
  • Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft

Aus Europa haben bereits renommierte Universitätsprofessoren und Vorstände bzw. Eigentümer von Topunternehmen der Faser- und Textilindustrie ihre Teilnahme zugesagt.

Tagungsort

Der erste Dornbirn-GFC Asia wird im Samsung Creative Innovation Center in Daegu abgehalten. Alle Vorträge werden in Englisch gehalten. Eine Simultandolmetschung ins Koreanische wird angeboten. Eine Dolmetschung in andere Sprachen wird nach Bedarf organisiert.

Anmeldung offen

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter  +43 0664 6216 703 oder per E-Mail an office@dornbirn-gfc.com.

stats