Calida stellt Swimwear ein

Calida stellt Swimwear ein

Calida
Calida Beachwear F/S 2017
Calida Beachwear F/S 2017

Zur Saison Frühjahr/Sommer 2018 stellt der Schweizer Wäschespezialist Calida die Swimwear-Kollektion für Damen und Herren ein.

Calida will sich stattdessen auf die Kernkompetenzen Loungewear sowie Tag- und Nachtwäsche konzentrieren, wie es nun in einer Mitteilung heißt.

»Den begrenzten Patz auf den Verkaufsflächen müssen wir bestmöglich nutzen, auch im Sinne eines optimalen Visual Merchandising. Swimwear ist ein stark saisonales und entsprechend risikobehaftetes weil wetterabhängiges Segment. Daher haben wir entschieden, voll auf das zu setzen, was wir am besten können: auf Loungewear, Tag- und Nachtwäsche und hier im Besonderen auf die mit funktionalen Zusatznutzen ausgestatten Daily Functionwear-Produkte«, so Andreas Lindemann, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Calida AG, zu den Gründen.

Mit Daily Functionwear hätte Calida ein neues Kundenbedürfnis entdeckt und erfolgreich besetzt, wie das Unternehmen betont. Hier sähe man für die Zukunft großes Potenzial, vor allem in Bezug auf die Materialkompetenz.
Calida Beachwear F/S 2017
Calida
Calida Beachwear F/S 2017
Calida Beachwear F/S 2017
Calida
Calida Beachwear F/S 2017
stats