Bread & Butter findet statt

Bread & Butter findet statt

Toni Kretschmer
Bread & Butter 2014 - Urban Base
Bread & Butter 2014 - Urban Base

Kürzlich wurde bei einem offiziellen Meeting zur Bread & Butter offiziell entschieden: Sie findet von 7. bis 9. Juli 2015 statt.

Die Meldungen und Meinungen rund um die Berliner Fachmesse Bread & Butter häuften sich in den vergangenen Monaten: Zuletzt bekam sie nach der offiziellen Meldung, sie sei bankrott , noch einen neuen Creative Director . Nun fand ein offizielles Meeting mit 40 potentiellen Ausstellern, dem Insolvenzverwalter Christian Graf Brockdorff sowie dem Vertreter des Vermieters Tempelhof Projekt GmbH, Pascal Thirion, statt: Die Bread & Butter soll nun definitiv von 7. bis 9. Juli in Berlin über die Bühne gehen.

Finanziell abgesichert

Laut den neuesten Informationen seitens der Bread & Butter, ist die Messe finanziell abgesichert: Zahlungen der Aussteller sollen auf ein Trauhandkonto gehen und damit sicher bleiben. Für die Durchführung der Veranstaltung im Sommer wurde eigens eine Firma mit dem Namen »Bread & Butter Tradeshow GmbH & Co. KG gegründet. Damit muss niemand in die insolvente Firma Bread & Butter einzahlen, versicherte auch der Insolvenzverwalter.

Berlin-Tempelhof bleibt Austragungsort

Der aktuelle Mietvertrag für die Bread & Butter läuft noch bis 2019. Danach besteht die Option auf eine Verlängerung von zehn Jahren.

»Der Mietvertrag hat Bestand, wenn die Bread & Butter ihren Verpflichtungen nachkommt…Im Interesse aller wünscht sich die Tempelhof Projekt GmbH den Fortbestand der Bread & Butter – Tradeshow for Selected Brands«, so Pascal Thirion.

Gratis Eintritt für Branchenvertreter

Laut den Veranstaltern wird es kein Clustern der Bread & Butter geben: Der Einkäufer solle auf Entdeckungsreise gehen müssen, um ein neues Bild vorfinden zu können. Außerdem soll sie eine Fachmesse bleiben, die jedoch für Blogger, Medienvertreter und Branchenvertreter kostenfrei sein soll. In der Haupthalle soll die Bread & Butter Startup zur kreativen Spielwiese der Messe werden. Karl-Heinz Müller, Chef der Bread & Butter, meint zum Status Quo:

»Der Fokus liegt jetzt auf der Überzeugungsarbeit gegenüber unseren langjährigen Stammausstellern bzw. auf der Akquise weiterer Wunschaussteller. Gleichzeitig intensivieren wir mit sofortiger Wirkung unsere Pressearbeit mit den infrage kommenden nationalen sowie internationalen Fachmedien. Die Welt muss wissen, dass wir wiederkommen.«

Auch die zukünftigen Termine der Bread & Butter für 2016 stehen nun offiziell fest:

  • Winter 2016: 19.-21- Jänner 2016


  • Sommer 2016: 05.-07. Juli 2016
stats