Bread & Butter ändert Termin

Bread & Butter ändert Termin

Toni Kretschmer
Bread & Butter 2014 - Urban Base
Bread & Butter 2014 - Urban Base

Die Bread & Butter soll nun im Sommer, von 7. bis 9. Juli, auf dem ehemaligen Flughafen Berlin-Tempelhof stattfinden.

Die Messe Bread & Butter wird parallel zu den anderen Modemessen von 7. bis 9. Juli über die Bühne gehen, statt, wie zuvor von Karl-Heinz Müller angekündigt, von 2. bis 4. Juli, so heißt es in einer Aussendung. Verantwortlich für diese Entscheidung könnte der Druck seitens der Aussteller gewesen sein.

Preise gesenkt

Was allerdings bei der Bread & Butter nicht geändert wird, ist die neue Preispolitik: Für Unternehmer, die sich bis zum 15. April verbindlich anmelden, gilt ein Quadratmeterpreis von 149 Euro, danach sind es dann 249 Euro. Weiters soll es eine eigene Fläche für Handelsagenturen und Designer geben, wo bereits fertige Stände gemietet werden können (50 Euro pro Quadratmeter). Die Tickets der anderen Messen sollen zudem einen »selbstverständlichen Zugang« zur Bread & Butter ermöglichen.

Startup-Bereich

Ganz im Sinne der aufstrebenden und immer größer werdenden Startup-Szene wird es bei der kommenden Bread & Butter auch einen Startup-Bereich geben: Der Fokus liegt auf junge, kreative Labels und Gründer aus den Bereichen Mode, Sport, Gesundheit, Beauty, Wohnen und Co. – die Bread & Butter nennt das Konglomerat »Modern Urban Lifestyle«: Nachhaltigkeit soll hier den Ton angeben. Für die Startups gibt es kostenlose Flächen auf der Bread & Butter und die Möglichkeit, Kontakte zu knöpfen und sich zu vernetzen. Bewerbungen nehmen die Organisatoren der Bread & Butter ab März unter startup@breadandbutter.com entgegen.  
stats