Blickfang Wien wieder im MAK

Blickfang Wien wieder im MAK

Blickfang
Blickfang Selected 2014
Blickfang Selected 2014

Von 30. Oktober bis 1. November können Interessierte und Designfans wieder Möbel, Mode und Schmuck von 130 internationalen Designern entdecken.

Ende Oktober ist es wieder soweit: Die Blickfang Wien hält Einzug in die Mauern des MAK und öffnet Tür und Tor für Design-Freunde und Branchenexperten. 130 Designer aus Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Deutschland und Finnland zeigen, was für sie Design und Innovation bedeuten.

Von Tweezer bis 3D-Tisch

Neben internationalen Design-Newcomern werden vor allem auch österreichische Design-Talente gefördert, vor allem vom »departure studio« der Wirtschaftsagentur Wien. Der heimische Designer Clemens Auer etwa zeigt seine schlichte Pinzette Tweezer oder einen im 3D-Prototyping entwickelten Tisch.

Genau geprüft

Wer bei der Blickfang Wien ausstellen will, muss sich einem strengen Prüfverfahren stellen. Ein besonderes Gremium wählt anhand von Kriterien wie Innovationsgrad, Fertigungsqualität und Ästhetik nur rund ein Drittel der Bewerber für die Blickfang Wien aus. Die Mini Designpreis Fachjury hat die Aufgabe, die besten Aussteller aus den Kategorien »Möbel & Produkt« sowie »Mode & Schmuck« auszuwählen. Wer gewinnt, bekommt ein Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro.

Sonderschauen

Die Sonderschauen der Blickfang Wien werden zu besonderen Highlights der Ausstellung: Vöslauer Gardening Sonderschau, Gentleman's Essentials und Dutch Design lenken den Blick auf Außergewöhnliches, wie zum Beispiel auf Dinge, die ein Männerleben prägen oder auf das Thema Überraschung.

Was? Blickfang Wien

Wann? 30.10.2015-01.11.2015

Wo? MAK Wien
Blickfang Wien 2014
Blickfang
Blickfang Wien 2014
stats