Auhof Center: Erweiterung geplant

Auhof Center: Erweiterung geplant

Robert Tober/Auhof Center
Einkaufszentrum Auhof Center in Wien
Einkaufszentrum Auhof Center in Wien

Nach umfangreichem Umbau und der Neueröffnung 2014 plant man für das Einkaufszentrum Auhof Center eine erneute Erweiterung für 2018.

Eigenen Angaben zufolge ist das Auhof Center im Westen der Bundeshauptstadt seit der Neueröffnung 2014 voll auf Kurs: Der Umsatz konnte von 138 Millionen Euro (2015) auf 153 Mio. Euro (2016) gesteigert werden, dies entspricht einem Umsatzplus von rund 11 %. Auch die Besucherzahlen entwickeln sich erfreulich: Waren es 2015 noch 7,1 Millionen zahlende Kunden, gingen 2016 bereits 7,7 Millionen Kunden für ihren Einkauf ins Auhof Center.

»Das Ergebnis zeigt, dass wir mit unserer Ausrichtung auf Fashion genau auf den richtigen Markenmix getroffen haben. Erfolgsgarant ist, neben der enormen Auswahl an Shops, natürlich auch die gute Erreichbarkeit mit ausreichenden Parkplätzen und drei Stunden kostenlosem Parken«, so der Eigentümer des Auhof Centers, Peter Schaider.

Erweiterung 2018

Derzeit beschäftigt das Auhof Center über 1.100 Personen, weitere 200 Handelsangestellte arbeiten in nächster Nähe des Einkaufszentrums und die Anzahl an Arbeitsplätzen wird noch wachsen: Nach dem 35-Millionen-Euro-Umbau 2014 soll das Auhof Center nun erneut um weitere Geschäftsfläche erweitert werden. Der Spatenstich wird noch 2017 über die Bühne gehen, wie es heißt.
stats