Arqueonautas gibt Markenrechte zurück

Arqueonautas gibt Markenrechte zurück

Arqueonautas
Arqueonautas F/S 2016
Arqueonautas F/S 2016

Die Arqueonautas GmbH gibt zum 30. April 2016 die Markenrechte für das gleichnamige Label an die Arqueonautas Worldwide SA zurück.

»Arqueonautas konnte unsere wirtschaftlichen Erwartungen langfristig leider nicht erfüllen. Daher haben wir uns dazu entschlossen, die Markenrechte für Arqueonautas an die Arqueonautas Worldwide SA zurückzugeben«, so Wolfgang Müller-Tonder, Geschäftsführer der Dachgesellschaft House of Brands (Otto Group), zu den Gründen der Einstellung der Marke.  

Auch mit dem Hollywood-Star Kevin Kostner als Werbegesicht hatte man nicht genügend Geschäft machen können. So wird die letzte Kollektion von Arqueonautas unter dem Dach von House of Brands die F/S-Kollektion 2016 sein. Wie es von Seiten der Unternehmensgruppe heißt, würden alle Orders der Händler zur Gänze erfüllt werden. Der deutsche Arqueonautas Store in Flensburg wird zum 30. April 2016 geschlossen werden.  

Direkt von der Rückgabe der Markenrechte und dem Ende des operativen Betriebes von Arqueonautas sind 14 Mitarbeiter betroffen. Wie House of Brands mitteilte, werde man die Arbeitnehmer bei der Suche nach neuen Beschäftigungen aktiv unterstützen.
stats