Alberto: Neues Premiumkonzept im Oberpollinge...

Alberto: Neues Premiumkonzept im Oberpollinger

Jochem Reichenberg

Der Hosenspezialist präsentiert im First-Class-Departmentstore in München auf neu gestalteter Fläche das Upgrade seines neuen Shopkonzepts.

Alberto eröffnet bei Oberpollinger in München ein neues Premiumkonzept, um seine Hosen hochwertig in Szene zu setzen. Die Corona-bedingten Ladenschließungen seien Ansporn gewesen, um aktiv und gemeinsam mit dem Handel an Verbesserungen zu arbeiten: »In den vergangenen Wochen wurde uns bewusst, dass das Wort Lebensqualität auch bedeutet, die besonderen Werte im Leben aktiv zu bewahren und unnachgiebig zu optimieren«, so Marco Lanowy, Geschäftsführer von Alberto. Es ist geplant, weitere Premiumflächen an namhaften Standorten folgen zu lassen.

Edles Design

Die neu gestaltete High-End-Fläche verwendet bedrucktes Zinkblech bei der Wandabwicklung, feuerverzinkten Stahl und goldfarbenes LED-Licht. Die Kollektionshighlights werden in Cubes aus grauer Faserplatte inszeniert. Das Konzept, das ein emotionales Shoppingerlebnis garantieren soll, setzt auf großzügige Umkleidekabinen und Vorräume mit großflächigen Spiegeln. Entworfen und umgesetzt wurde die Fläche von Jochem Reichenberg, der bereits den Concept Store in Mönchengladbach gestaltet hat.

stats