Adidas präsentiert HomeCourt

Adidas präsentiert HomeCourt

adidas AG
adidas Brand Centre Peking © adidas AG
adidas Brand Centre Peking © adidas AG

Mit HomeCourt stellt adidas sein neues Einzelhandelskonzept im größten adidas Brand Centre in Peking vor.

Das Konzept kennzeichnet vor allem die Arena Fassade, die das sportliche Motto unterstreichen soll. Weitere Store Besonderheiten sind der Tunneleingang (beim Betreten des Shops ertönt tosender Fanbeifall), der Team Room, in dem die Käufer die Produkte an- und ausprobieren können sowie die international erste Shoebase im Centrefield. Hier findet man den zentralen Punkt des Stores, der eine interaktive Theke mit zwei Touchscreens bietet. Die Kunden können die adidas Schuhe in 3-D-Darstellungen ansehen und sich über Produktdetails schlaumachen. Die sogenannte Shoebar bietet auch eine Schuhsuchfunktion sowie in Zukunft eine Verknüpfung zum adidas Online Store.

adidas Expansionspläne

adidas plant eine globale Expansionsinitiative und eröffnet bereits im April einen HomeCourt Store in Rio de Janeiro, Brasilien. Die ersten europäischen HomeCourt Stores wird es im englischen Kent und im Luxuskaufhaus Harrods in London geben. Noch im März wird zudem das neue Einzelhandelskonzept „Neighbourhood“ für adidas Originals in Berlin vorgestellt.

Auch für das hauseigene Label adidas NEO gibt es große Pläne. NEO soll in Europa weiter an Bekanntheit gewinnen. Neben Shoperöffnungen in Deutschland in diesem Jahr wird es nun auch NEO Marken Stores in der Tschechischen Republik und Polen geben.

stats