3.500 m² Kolm in Freistadt

3.500 m² Kolm in Freistadt

#
3.500 m² Kolm in Freistadt © Dominik Derflinger
3.500 m² Kolm in Freistadt © Dominik Derflinger

Seit kurzem ist die Erweiterung des Modehauses Kolm in der Mühlviertler Bezirksstadt abgeschlossen.

Es fehlen nur noch ein paar Sitzmöbel und etwas Feinschliff in der Warenpräsentation, dann glänzt die Freistädter Filiale von Gernot Kolm in mondäner Pracht. Holz, Messing, Granit und Schwarzeisen – getaucht in freundliches Licht – geben den Rahmen für ein verdoppeltes Angebot an modischer Mensfashion sowie deutlich mehr Platz für Damenmode, Schuhe und Accessoires. Mühlviertler Lokalkolorit trifft auf Inspirationen aus Weltstädten - fürs Wohlfühlambiente verantwortlich zeichnet die Umdasch Shopfitting Group.

Platzhirsch

In den letzten sechs Monaten wuchs die Bestandsfläche um ganze 1.600 m². Situiert ist der Kolm-Ableger (mit Stammhaus in Unterweißenbach, einer weiteren, 800 m² großen Multimarken-Filiale in Perg und neun Markenstores von Cecil, Street One, Betty Barclay und Tom Tailor) an der Südeinfahrt von Freistadt in einem Fachmarktcenter-Umfeld. Im seit mehr als 80 Jahren bestehenden Gesamtunternehmen umsorgen aktuell 131 ModeberaterInnen die Kundschaft, 12 Lehrlinge befinden sich zurzeit in Ausbildung.

Mode & Kulinarik

Zu den modischen Stilwelten (wie Anzüge im »Gentlemens Club« oder Premiummarken im »Atelier«) auf zwei Etagen gesellt sich das Restaurant »freistil« mit qualitativ hochwertiger regionaler Küche samt veganem und vegetarischem Anteil. Seit 29. August ist man in Vollbetrieb, Dachterrasse und Abendbetrieb inklusive. Mit »Mode ist Genuss und Lebensfreude – da liegt es nicht fern, dass wir auch der Kulinarik eine entsprechende Location geben« wird Gernot Kolm im hauseigenen Livestyle-Magazin »feinSINN« zitiert.
stats