150 Jahre Fussl : »Mut, Kreativität und Kraft...
Markus Wenzel

Mit einem fulminanten Fest und einer tollen Festschrift feierten Karl und Ernst Mayr das 150-jährige Bestehen der Fussl Modestraße. Dabei standen nicht etwa die Mitglieder der Unternehmerfamilie, sondern 1.000 der insgesamt 1.400 Mitarbeiter im Zentrum.

»Egal, ob im Verkauf, in der Zentrale, oder im Ladenbau können wir auf unsere 1.400 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zählen, die den Erfolgsweg der Fussl Modestraße erst möglich gemacht haben. Diese Tatsache wissen wir als Familienunternehmen besonders zu schätzen, deshalb ist es uns ein besonderes Anliegen, dass sich unsere ,Fussl-Familie' wohlfühlt.« Mit diesem Credo feierte die Unternehmerfamilie Mayr das 150-jährige Bestehen ihres Unternehmens. Rund 1.200 Gäste aus Politik, Wirtschaft, nationale und internationale Partner und vor allem viele Mitarbeiter (über 1.000!) aus ganz Österreich und den süddeutschen Filialen folgtender Einladung nach Ort im Innkreis zum Jubiläumsfest. Gefeiert wurde das 150-jährige Firmenjubiläum zwar coronabedingt ein Jahr verspätet, dafür aber bei ausgezeichneter Stimmung bis in die frühen Morgenstunden. Moderator Armin Assinger führte durch den Festabend, Oberösterreichs Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer überreichte an Fussl-Seniorchefin Berta Mayr das Silberne Verdienstzeichen des Landes Oberösterreich, die dazu meinte: »Ich nehme die Auszeichnung gerne entgegen für die Mitarbeiter, denn der Erfolg ist nur durch unsere vielen Mitarbeiter möglich geworden.« Im Logistikzentrum von Fussl, das zur Feier-Location umgebaut wurde, sorgten Entertainer Eric Papilaya gemeinsam mit dem Bossa Club und Sängerin Helena May für tolle Stimmung.

Nachhaltigkeit als Vision

Mit Karl und Ernst Mayr führt mittlerweile die fünfte Familiengeneration das Modeunternehmen, das 150 Filialen in Österreich und 49 im süddeutschen Raum zählt. Im Herbst 2021 wurde mit der 50. deutschen Filiale in Straubing die Expansion mit Schwerpunkt Bayern fortgesetzt und das Filialnetz auf 200 Standorte ausgebaut. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet die Fussl Modestraße einen Umsatz von 200 Mio. Euro.

In der zum Jubiläum herausgegebenen Festschrift werden auch die zahlreichen Nachhaltigkeits-Projekte des oberösterreichischen Unternehmens herausgestellt wie z. B. eine große Photovoltaik-Anlage am Dach der Firmenzentrale, die Umstellung auf LED-Lampen, die Unterstützung zum Bau einer Schule in Äthiopien sowie ein Aufforstungsprojekt. Firmenchef Ernst Mayr dazu: »Visionen sind für ein Unternehmen essenziell und wichtig. Unsere nachhaltige Ausrichtung sehen wir als Teil unserer unternehmerischen Verantwortung. Wir möchten unser Familienunternehmen in eine lebenswerte Zukunft steuern und dabei ist es notwendig, an vielen Schrauben zu drehen. Das erfordert Mut, Kreativität und Kraft.«

stats