1040 Pop Up Store eröffnet

1040 Pop Up Store eröffnet

Seit 19. September hat der 1040 Pop Up Store in der Wiener Schleifmühlgasse geöffnet: Mit angesagter Mode, Schmuck, Accessoires und Lifestyle-Produkten, kuratiert vom Modepalast.

Galerie: 1040 Pop Up Store

Rund 10 Wochen (bis 25. November 2017) wird der bunte wie lässige 1040 Pop Up Store seine Türen geöffnet haben. Im angesagten Freihausviertel, im Aus- und Weiterbildungszentrum für Hairstylisten und Make-up Artists, findet man ab sofort Bilderrahmen aus ausgedienten Fenstern und Türen, Geschirr aus nachhaltigen Bambusfasern und Laptoptaschen aus recycelten Büroordnern. Aber auch unabhängige Kleidermarken präsentieren hier ausgewählte Artikel, u.a. Jacken, Taschen, Herrenhemden und Kleider. Unter dem Motto »Lieblings-...« findet man im temporären Concept Store alljene Dinge, ohne die man im Alltag gar nicht mehr sein will. Grüne Hängepflanzen, die stark an Instagram Interior-Fotos erinnern, gepaart mit warmem Holz und hippem Backstein-Flair laden Design-Fans zum ausgiebigen Shoppingbummel ein.

Nachhaltig und fair

Getreu den Qualitätskriterien des Modepalasts, findet man im 1040 Pop Up Store ausschließlich Labels, die hochwertige Materialien verwenden und in Handarbeit produzieren. Zudem ist auch die Nachhaltigkeit ein großes Thema: Fair Trade und biologisches Design bestimmen das Sortiment. Aber auch der »Schmäh« soll bei den Artikeln nicht zu kurz kommen, wie z.B. beim Label Contrada. Die Marke bietet für jeden Wiener Gemeindebezirk das passende T-Shirt. Weitere Labels im Sortiment des 1040 Pop Ups: Artista, Habermannhauben, Ilona von Preuschen, Jungle Folk, LeStoff und Uftabaum.

Was? 1040 Pop Up Store
Wann? 19. September bis 25. November 2017; Di-Fr (10 Uhr bis 19 Uhr), Sa (10 Uhr bis 16 Uhr)
Wo? Schleifmühlgasse 15, 1040 Wien
stats