Business

Concept Store für Einkäufer auf der XOOM

Vom 2. bis 4. Juli präsentiert die Berliner Modemesse XOOM erstmals auch einen eigenen Concept Store nur für Einkäufer.

Unter dem Motto »Fusion Fashion – Integration von Ethical Brands im Handel« stellen nachhaltige Modelabels ihre neusten Kollektionen in der XOOM-Area auf der Panorama in Berlin aus. Dort findet sich erstmals auch ein Concept Store für Einkäufer. Ziel ist es für Kuratorin Silke Brücker, nachhaltige Labels effektiv und emotional am Point of Sale zu präsentieren. »Grüne Brands sollten mit dem gleichen Anspruch an Image und Aussage ihrer Brand herangehen wie andere Marken«, so Bücker.

Auf einer Fläche von 250 m² können Branche und Besucher durch die Kleidungsstücke, Accessoires und Lifestyle-Produkte von rund zwanzig nachhaltigen Brands stöbern. Für allem Newcomer Labels, die nur geringe Stückzahlen haben, bietet diese Art von Store Aufmerksamkeit, wie sie sie nur schwer bekommen könnten. Mit ihrem Konzept will Silke Bücker »ein Erlebnis für alle Sinne erschaffen und zum Austausch und zur Entschleunigung einladen«.

XOOM: 2. bis 4. Juli 2019
Mehr Informationen finden Sie unter www.xoom-berlin.de

Von: Márcia Neves