Karriere

Wolford: Andreas Klefisch geht

Andreas Klefisch, Geschäftsführer Deutschland sowie Schweiz und Market Director für Österreich, verlässt Wolford Ende November.

Klefisch verabschiedet sich vom Wäscheunternehmen Wolford auf eigenen Wunsch. Begründet sei die Entscheidung durch strukturelle Änderungen in der Vertriebsorganisation der Firma, wie es in einer aktuellen Aussendung heißt. Den Namen des Nachfolgers werde Wolford in Kürze bekannt geben, so Wolford weiter.

In Frankreich waren kürzlich Manager aus der zweiten Reihe von Wolford, u.a. aus dem Bereich Marketing, entlassen worden und erst vergangene Woche war bekannt geworden, dass die aktuellen Umsatzzahlen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um ganze 18 % gefallen sind: »Ein Aufholen der Umsatzrückgänge im Gesamtjahr sei nicht mehr wahrscheinlich«, ließ der Wäschespezialist mitteilen.

Zur Person Andreas Klefisch

Der scheidende Market Director für Österreich arbeitete insgesamt zehn Jahre für Wolford. Davor war er 10 Jahre für Etienne Aigner tätig, wo er zuletzt als Market Director DACH arbeitete.

Von: Christiane Marie Jördens

Weitere Meldungen