Fashion

Triumph stellt Dessousmarke Valisère ein

Triumph setzt am europäischen Markt auf eine neue Strategie und stellt den Verkauf der Marke Valisère ein.

Wie die Textilwirtschaft berichtet, soll die Valisère Kollektion Frühling/Sommer 2014 von Triumph in Europa die letzte sein. In Asien hingegen wird die Marke weiterhin verkauft werden. Als Grund nennt das Unternehmen die Konzentration auf Marken mit größerem Wachstumspotenzial, wie Sloggi.

40 Mitarbeiter seien in Österreich, Deutschland und Frankreich betroffen und laut Triumph bereits informiert. Derzeit suche man nach einer bestmöglichen Lösung. Valisère hatte zuletzt Schwierigkeiten, mit den Filialkonzepten der Konkurrenz mitzuhalten und am rückläufigen Lingeriemarkt die Nase vorne zu haben. Triumph setzt nun auf die Flucht nach vorne: eine Schärfung des Markenprofils und ein neues Konzept für den Einzelhandel sollen dem Unternehmen wieder Antrieb geben.



Von: Christiane Marie Jördens

Weitere Meldungen