Spar-Bilanz: Händler in Spar-EKZ mit 13 % Ums...
Spar-Bilanz

Händler in Spar-EKZ mit 13 % Umsatzminus

Robert Fritz

Die Spar-Gruppe hat ihren Konzernumsatz im Vorjahr um fast 10 % gesteigert. Doch die Händler in den Einkaufszentren der Tochter SES litten ebenso wie Sporthändler Hervis unter den Corona-Schließungen.

Die Shoppartner in den Einkaufszentren von SES Spar European Shopping Centers erwirtschafteten 2020 gemeinsam einen Verkaufsumsatz von 2,45 Mrd. €. Das ist ein Rückgang um 13,2 % gegenüber 2019 – der erste seit der Gründung der SES im Jahr 2007. Zwar hatten alle 29 von SES gemanagten Shopping-Center-Standorte in Österreich, Italien, Slowenien, Ungarn, Tschechien und Kroatien durchgängig geöffnet, jedoch durften wochen- und teils monatelang nur solche Läden offenhalten, die lebensnotwendige Güter verkauften. Ein Großteil der Shoppartner musste in diesen Zeiträumen aufgrund der staatliche Lockdowns geschlossen halten. Entsprechend unterschiedlich fallen die Umsatzentwicklungen je nach Branche aus. Dazu werden jedoch keine genauen Zahlen vorgelegt.

Umsätze im Lebensmittelhandel wachsen um 16 %

Wichtiger Teil eines jeden von SES betriebenen Einkaufszentrums ist ein Interspar-Hypermarkt. Und in diesem Segment war die Spar-Gruppe im Vorjahr äußerst erfolgreich. Am Lebensmittelmarkt erreichte der Konzern in Österreich ein Umsatzplus von 16 % und überholte damit den bisherigen Marktführer Rewe. Die Sporthandelstochter Hervis war hingegen von den Corona-bedingten Schließungen betroffen und verbuchte ein Umsatzminus von 7,3 % auf 470 Mio. €. Immerhin: Der Online-Umsatz hat sich verdoppelt. Das Filialnetz wurde leicht um 3 Standorte auf 234 Geschäfte verkleinert.

Konzern legt um 10 % zu

Alles in allem stieg der konsolidierte Konzern-Nettoumsatz der Spar um 9,7 % auf 12,2 Mrd. € (exkl. Shoppartner und Endumsatz der Spar-Kaufleute). Das Ergebnis vor Ertragssteuern (EBT) betrug über 353 Mio. €. Das entspricht einer EBT-Marge von 2,9 %. Die Eigenkapitalquote konnte auf 36,1 % erhöht werden (2019: 35,3 %).
stats