Sneaker-Store: HypeNeedz neu in Wien
Sneaker-Store

HypeNeedz neu in Wien

Otto Immobilien

HypeNeedz.com, eine innovative Verkaufsplattform für limitierte und seltene Stücke aus den Bereichen Streetwear, Sneakers und Accessoires, hat nach München in der Wiener City ihren zweiten Store eröffnet. Der Ansturm war groß.

Jordans, Yeezys Air Max: Auf der deutschen Online-Plattform Hypneedz.com findet man sie alle. Bisher betrieb das 2017 gegründete Unternehmen auch ein Geschäft in der Sendlingerstraße in München doch am 27. Februar wurde mit dem Store-Opening in der Wiener City der Markteintritt in Österreich gefeiert. Das neue, 178 Quadratmeter große Geschäftslokal liegt in der Rauhensteingasse 10 und wurde von Otto Immobilien für HypeNeedz gefunden. Zuvor war hier der Herrenmode- und –schuhladen Alexander eingemietet. Obwohl angesichts der aktuellen Corona-Lage auf ein Eröffnungsevent verzichtet wurde, bildete sich eine lange Menschenschlange, wie auf Youtube zu sehen ist.

Consignment-Modell

Neben den erwähnten Klassikern werden in stylishen Ambiente auch Raritäten von Marken wie Supreme, Balenciaga, Louis Vuitton, Gucci, Travis Scott, Bape angeboten. Alle Stücke kommen nicht direkt von den Herstellern, sondern von Sammlerkunden, die ihre besonderen Stücke weiterverkaufen wollen. Preise im vierstelligen Bereich sind keine Seltenheit.

Entstanden ist die Geschäftsidee aus einem Hobby: Gründer Fabian Arnold beginnt als Teenager, seltene Sneaker zu sammeln und zu verkaufen. Mit 18 gründet er gemeinsam mit zwei Freunden Hypeneedz. Anfänglich wurden die Schuhe nur online und über Instagram verkauft, dann in kleinen Pop-up-Stores in München und schließlich im eigenen Laden.

stats