Neueröffnung: Modehaus Roth neu im FMZ Hatric
Neueröffnung

Modehaus Roth neu im FMZ Hatric

Roth Modehaus GmbH
v. l.: Ferdinand und Linde Roth sowie Katrin Roth mit Ehemann Rainer Rauch und der dritten Generation
v. l.: Ferdinand und Linde Roth sowie Katrin Roth mit Ehemann Rainer Rauch und der dritten Generation

Von der Innenstadt ins Fachmarktzentrum: Das Modehaus Roth ist aus der Hartberger Fußgängerzone an den Stadtrand in den Einkaufspark Hatric übersiedelt.

Seit 3. September ist das Modehaus Roth in Hartberg im Einkaufspark Hatric zu finden. Dort, wo vormals Vögele sein Sortiment anbot. Auf 800 m2 wird das gesamte Markenspektrum für Damen und Herren angeboten, mit dem sich Roth als Platzhirsch am oststeirischen Modemarkt etabliert hat. Auch an einen Kinderspielbereich mit Bücherecke sowie an eine Bar zum Genießen und Entspannen wurde gedacht. Eines der Highlights ist ein Kunstwerk aus 6.000 Kleiderhaken, kreiert von Künstler Andreas Stern.

Roth Modehaus GmbH

Ab Ende September übersiedelt auch der von Roth betriebene R2-Shop ins Hatric, in den vormaligen Store der Pleite gegangenen Modekette Colosseum. Dort gibt es dann auf 300 m2 junge Mode für Damen zu finden.

Roth Modehaus GmbH

Das Modehaus Roth feierte heuer im Frühjahr sein 40-Jahr-Jubiläum. Das Familienunternehmen wird in zweiter Generation von Katrin Roth und Ehemann Rainer Rauch geführt und verfügt über Modehäuser und Shops an sechs steirischen Standorten mit einer Gesamtfläche von 8.000 m2. Aktuell werden 180 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.
stats