Neueröffnung: Durchstarten in Wels
Wels Marketing & Touristik GmbH
Die Eröffnung von Hautnah Tag & Nacht musste noch als geschlossene Veranstaltung stattfinden. Im Bild: Thomas Brindl (WKO Wels), Peter Lehner (Wirtschaftsstadtrat Wels), Nevenka Höllerer (Inhaberin), Peter Jungreithmair (GF Wels Marketing & Touristik GmbH), Christa Raggl-Mühlberger (Vizebürgermeisterin) und Andreas Rabl (Bürgermeister)
Die Eröffnung von Hautnah Tag & Nacht musste noch als geschlossene Veranstaltung stattfinden. Im Bild: Thomas Brindl (WKO Wels), Peter Lehner (Wirtschaftsstadtrat Wels), Nevenka Höllerer (Inhaberin), Peter Jungreithmair (GF Wels Marketing & Touristik GmbH), Christa Raggl-Mühlberger (Vizebürgermeisterin) und Andreas Rabl (Bürgermeister)

Corona zum Trotz wagen Händler und Dienstleister in Wels den Neustart. Darunter die Wäscheboutique Hautnah Tag & Nacht.

Bereits vor Corona grassierte in vielen Teilen des Landes das Innenstadtsterben. Im oberösterreichischen Wels lässt man sich von diesen Fakten aber nicht abschrecken sondern setzt mutig auf eine Eröffnungs- und Modernisierungsoffensive.
Neben dem Familienunternehmen Holz Schneitler und dem neuen Waxing-Studio Waxbar eröffnete hier Anfang Mai auch eine neue Damenwäscheboutique ihre Pforten.

Hautnah Tag & Nacht

Nevenka Höllerer hatte zuvor das Geschäft Wencke Wäsche am Mondsee betrieben. Nun übersiedelte sie nach Wels, wo sie in der Ringstraße unter dem Namen »Hautnah Tag & Nacht« auf rund 70 Quadratmetern feinste Lingerie anbietet. Vertreten sind beispielsweise die Marken Empreinte, Anita, PrimaDonna oder Marie Jo in einem Größenspektrum von 36 bis 48 und Cupgrößen von A bis H. Ergänzt wird das Sortiment durch Bademode, Nachtwäsche und Strumpfwaren.

stats