Neueröffnung : Drittes Début in Wien
Neueröffnung

Drittes Début in Wien

Wolfgang Agnelli/Philipp Hutter
Elnara Amirova vor ihrem neuen, dritten Geschäft
Elnara Amirova vor ihrem neuen, dritten Geschäft

Am 8. Juli eröffnete die Mode-Unternehmerin Elnara Amirova im ersten Wiener Gemeindebezirk das dritte Geschäft ihrer Marke Mon Début. Geboren werden Brands wie Max Mara, Marina Rinaldi, Marc Cain und Mos Mosh.

Seit mehr als zwanzig Jahren ist Elnara Amirova in der Modebranche tätig, mit Mon Début startete sie 2017 in der Wiener Josefstädter Straße. Zwei Jahre später folgte ein weiterer Shop auf der Währinger Straße – und nun, mit dem dritten Geschäft in der Köllnerhofgasse 2 beim Lugeck, setzte sich den ersten der Schritt in die City.


Mon Début setzt auf Brands wie Japan TKY, Max Mara, Marina Rinaldi, Marc Cain, Gipsy, Mos Mosh, Please oder Qudo in einem Größenspektrum von XS bis XL. In den Geschäften findet sich auch die eine oder andere Marke, die in Wien exklusiv hier zu bekommen ist. Dazu gibt es Accessoires und Schmuck. Die Unternehmerin legt großen Wert auf »besten, kundenindividuellen Service«, wie sie selbst sagt, dazu zählen etwa ein kostenloser Änderungsservice oder ein Gläschen Prosecco. »Unsere Kundinnen kaufen bei uns, weil sie auch eine Trendberatung und Styling-Ideen mit nach Hause bekommen. Und sie werden komplett eingekleidet, mit den passenden Accessoires wie Gürtel, Tücher, Schuhe und Schmuck«, so Elnara Amirova.

stats