Bestseller-Gruppe : Eröffnungswelle bei Only ...
Bestseller-Gruppe

Eröffnungswelle bei Only und Jack & Jones

Weberzeile
Der Only-Store in der Weberzeile, Ried
Der Only-Store in der Weberzeile, Ried

Die Bestseller-Gruppe eröffnet Shops der Marken Only und Jack & Jones in den von SES gemanagten Einkaufszentren Weberzeile, Max.Center und Gerngross.

Die dänische Modegruppe Bestseller eröffnet bis Herbst insgesamt vier neue Filialen in den von SES gemanagten Shopping-Centern Weberzeile (Ried), Max.Center (Wels) und Gerngross (Wien).

In der Weberzeile ist die Modegruppe bereits seit der Center-Eröffnung 2015 mit Only vertreten. Im April zog der dortige Store auf eine neue, größere Fläche (ca. 390 m²) in zentraler Lage um. Am 27. Mai eröffnete auf der bisherigen Only-Fläche die ebenfalls aus dem Hause Bestseller stammende Marke Jack & Jones im neuesten Ladendesign auf ca. 220 m².

Im Max.Center startet im September der Umbau für einen ca. 240 m² großen Shop der Marke Only, die Eröffnung erfolgt noch im Herbst.

Auch im Kaufhaus Gerngross in der Wiener Mariahilfer Straße ergänzt ab Herbst eine ca. 400 m² große Only-Filiale das Modeangebot für junge Damen.



»Es ist eine Folge der Pandemie, dass schon bisher sehr frequentierte Handelsstandorte noch verstärkter von Handelskonzepten nachgefragt werden. Für expansive Unternehmen ist die Zeit ideal«, analysiert Christoph Andexlinger, Chief Operations Officer von SES Spar European Shopping Centers die Marktgegebenheiten. Die Bestseller-Gruppe betreibt mit den neuen Vertragsabschlüssen an 13 österreichischen Shopping-Destinationen der SES nunmehr insgesamt 27 Läden.

Und auch anderswo expandiert die Bestseller-Gruppe: Auch das Management des Shopping Centers Traisenpark in St. Pölten meldet, dass der dortige Only-Store seien Fläche aufs Doppelte erweitert.

stats