Insolvenzverfahren ist beendetAdler Modemärkte
Adler Modemärkte

Insolvenzverfahren ist beendet

Adler
Adler Modemarkt
Adler Modemarkt

Die deutsche Textilkette Adler Modemärkte hat ihr Insolvenzverfahren nach zwei Monaten beendet. In Österreich werden keine Filialen geschlossen. Geplant ist nun die Stärkung des Online-Geschäfts und die Erweiterung des Warenangebots.

Nach der Umsetzung des Insolvenzplans hat die Adler Modemärkte AG mit Ende August ihr Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung beendet – nur zwei Monate nach Eröffnung des Verfahrens. Der neue Eigentümer Zeitfracht Logistik Holding GmbH, der 100 % der Anteile an dem Modehändler übernommen hat, führt mehr als 130 Filialen in Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Schweiz weiter, womit mehr als 2.600 Arbeitsplätze gerettet werden. Rund 30 Filialen werden geschlossen, wodurch bis zu 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre Stellen verlieren. In Österreich ist keine der derzeit 24 Filialen von den Schließungsplänen betroffen.

Adler hatte am 11. Januar 2021 als Folge der Beschränkungen durch den monatelangen Corona-Lockdown Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt. Das Verfahren wurde am 1. Juli 2021 eröffnet. Nach einem strukturierten Bieterprozess entschieden sich die Gläubiger Ende Juli für das Übernahmeangebot und Fortführungskonzept des Berliner Familienunternehmens Zeitfracht.

Die neuen Pläne

Die Einbindung von Adler in die Zeitfracht-Gruppe solle zu signifikanten Synergien führen, nicht zuletzt in der Logistik, teilen die neuen Eigentümer mit. Darüber hinaus ist die Stärkung des Online-Geschäfts und die Erweiterung des Warenangebots vor allem im nicht-textilen Bereich geplant. Bei der Neuausrichtung und der Integration wird das bestehende Adler-Management durch die neu hinzugewonnene Managerin Melody Harris-Jensbach (Jack Wolfskin, Esprit) und Wolfram Simon-Schröter, Vorstand der Zeitfracht Gruppe, unterstützt.

Die Unternehmensgruppe Zeitfracht mit Sitz in Berlin war im Textileinzelhandel bisher nicht vertreten. Sie ist auf Logistiklösungen spezialisiert und als Buchgroßhändler aktiv.
stats