Business

Steffl-Schaufenster: »Growing Structures«

Rechtzeitig zum Frühlingsbeginn blüht auch das Schaufenster des Steffl Department Store in Wien auf: Julia und Christina Urschler zeigen ihr überdimensionales Kunstwerk.

Die aktuelle Steffl Department Store Schaufensterkollaboration »Growing Structures« zeigt das in präziser Handarbeit gestaltete Kunstwerk der beiden Grafikerinnen Christina und Julia Urschler, welches die Besucher des Kaufhauses durch das ganze Haus begleitet: Denn nicht nur die Schaufenster zeugen vom künstlerischen Talent der Frauen, nein, auch die Wochenkarte im Sky Restaurant auf Etage 7 trägt die Handschrift der Grafikerinnen. Zudem werden im Rahmen der Kooperation limitierte Auflagen von eigens gestalteten Shopper Bags sowie Notizbüchern von urschler+urschler im Steffl The Department Store erhältlich sein.

»Wir wollen unseren Besucherinnen und Besuchern besondere Erlebnisse bieten, die über eine reine Warenpräsentation hinausgehen und in der virtuellen Internetwelt nicht zu haben sind. Dazu zählen neben der Ausstellung ausgewählter Werke aus der Privatsammlung zeitgenössischer Kunst des Eigentümers auch vielfältige Künstler-Kooperationen«, so Thomas Köckeritz, Creative Director des Wiener Kaufhauses Steffl.

urschler+urschler

Die Künstlerinnen sind Zwillingsschwestern und betreiben unter dem Markennamen urschler+urschler eine Agentur für grafische Kommunikation und designen auch Taschen. Sie wollen mit ihren Arbeiten eine neuartige Form der Grafik bieten, mit konventionellen Normen und Regeln bewusst brechen.

Bis Ende April 2018 ist die aktuelle Schaufensterkooperation im Steffl Department Store noch zu sehen. Am kommenden Mittwoch, 28. März 2018, zwischen 14.00 und 15.30 Uhr, wird es eine Live Performance zur Kollaboration geben.

Von: Christiane Marie Jördens