Business

P&C Wien launcht Onlineshop

P&C Wien hat seit dieser Woche einen eigenen Onlineshop, betrieben von der deutschen Partnerfirma Fashion ID.

Nachdem die Düsseldorfer Peek & Cloppenburg KG bereits seit 2013 einen deutschen Onlineshop betreibt - aufgrund eines Rechtsstreites mit P&C Hamburg in Deutschland unter dem Namen »Fashion ID«, war nun diese Woche Österreich dran: Seit 4. Juli 2016 können die österreichischen Kunden über den neuen Onlineshop peek-cloppenburg.at mehr als 20.000 Artikel von über 300 Marken bestellen. Lieferung und Retoure innerhalb von 30 Tagen erfolgen kostenlos. Zudem kann im Web bestellte Ware stationär abgeholt (Click & Collect) und auf Wunsch auch umgetauscht werden. Laut P&C ist auch die Wartezeit auf die Bestellung nicht lang: Partner DHL soll innerhalb von 2-3 Werktagen zustellen.

Für P&C Wien ist der Schritt in den E-Commerce ein wichtiger, wenngleich der stationäre Handel nachwievor als Aushängeschild des Hauses fungiert, wie Antonia Stubenberg, Geschäftsführerin von Fashion ID, betont:

»Die persönliche Beratung und den Service in den P&C-Verkaufshäusern kann und wird der Onlineshop nicht ersetzen, denn der stationäre Handel bildet weiterhin das feste Fundament von Peek & Cloppenburg. Allerdings ist der Onlineshop auch für den stationären Handel ein geeignetes Medium, um den Kunden vor Ort einen Mehrwert zu bieten, da die langjährige Erfahrung von P&C im stationären Handel jetzt mit den Vorteilen der digitalen Welt verknüpft wird.«

Von: Christiane Marie Jördens