Business

P&C stellt Vertrieb von McNeal und Christian Berg ein

Die Peek & Cloppenburg KG Düsseldorf (P&C) stellt mit Beginn des kommenden Jahres ihre Eigenmarken Christian Berg und McNeal ein.

Beide HAKA-Linien, die bei P&C  zunächst als klassische Private Labels entstanden sind, wurden im Laufe der Zeit zu Vollkollektionen ausgebaut. Im Drittgeschäft hätten die beiden Marken allerdings nicht die Erwartungen erfüllt, so heißt es laut einem Bericht der Textilwirtschaft seitens P&C.

Künftig sollen Christian Berg und McNeal lediglich in den eigenen Filialen von P&C verkauft werden. Bis zuletzt hatten etwa 90 Kunden – national wie international – vor allem McNeal in ihren Geschäften geführt.

Jake's für den Wholesale

Weiterentwickelt und geschärft werden soll hingegen die DOB-Marke Jake's, die P&C für den Großhandel vorbereitet. Wann dies genau geschehe, sei aber noch nicht festgelegt. Das Label ist im mittleren Preissegment angesiedelt und bietet Mode für Frauen zwischen 25 und 35 Jahren.

Von: Christiane Marie Jördens