Business

P&C Graz umgebaut

Das Verkaufshaus Graz von P&C erstrahlt seit kurzem in neuem Glanz – inklusive neumen Dekorationskonzept, mehr Möbeln, Fläche und neuen Shops.

Seit 29. Oktober präsentiert sich das P&C Verkaufshaus in Graz in neuem Gewand: Mit 800 Quadratmetern mehr Verkaufsfläche (nun insgesamt 3.800 Quadratmeter) gibt es im Store nun erstmals einen Originalmarkenshop von Boss Orange sowie neu gestaltete Markenshops von Review, s.Oliver, Boss etc. Auch die Kassenbereiche und Deko-Inseln wurden zur Neueröffnung umgestaltet. Neue Lounge-Möbel sollen die Kunden zudem zum Verweilen einladen.

Das neue Sortiment

Auch das eigene Sortiment hat sich erweitert: Neu zu kaufen gibt es bei P&C Graz nun die italienische Modemarke Trussardi sowie u.a. Paul Rosen. Nach P&C in Wien besitzt Graz nun die zweitgrößte Cocktailabteilung von P&C österreichweit. Auch das Angebot an Krawatten und Hemden wurde im Zuge des Umbaus erweitert.

Eröffnungen und Umbauprojekte

P&C ist im Herbst nicht untätig: Parallel zur Einweihung des Umbaus in Graz, gab es eine weitere Wiedereröffnung nach einem Umbau in Brünn (Tschechien) sowie eine Neueröffnung in Bukarest. Kürzlich eröffnete P&C auch in dem neu gestalteten Einkaufszentrum Fischapark in Wiener Neustadt.

Von: Christiane Marie Jördens