Business

Marc O'Polo schließt mit Pari ab

Der Modekonzern Marc O'Polo hat das Geschäftsjahr 2015/16 mit einem Pari beim Markenumsatz in Höhe von 464 Millionen Euro abgeschlossen.

Ihren Teil zum Markenumsatzkuchen beigetragen haben dabei die Linien Marc O'Polo Modern Casual Women & Men, Marc O'Polo Pure, Marc O'Polo Mr., Campus, Marc O'Polo Denim und Marc O'Polo Shoes & Accesoires sowie die Lizenzen für Bodywear & Beachwear, Eyewear, Home, Junior und Legwear. Der Umsatzanteil stammt zu 65 % aus dem deutschen Markt, der Export steuerte 35 % des Umsatzes bei.

Der Konzernumsatz schaffte es laut der deutschen TW nach vorläufigen Zahlen auf 413 Millionen Euro, was einem Plus von 0,7 % entspricht. 167 Millionen Euro wurden von Marc O'Polo dabei durch den eigenen Retail umgesetzt - ein Plus von 2,45 % gegenüber dem Vorjahr (163 Millionen Euro). Auch das Konzernergebnis des Unternehmens ist gewachsen, um insgesamt 10 Prozent: Es liegt nun bei 25 Millionen Euro, nach 22 Millionen Euro im Vorjahr.

Von: Christiane Marie Jördens