Business

Longchamp neu in Salzburg

Die französische Taschenmarke Longchamp hat nun in der Salzburger Getreidegasse ihren zweiten Store in Österreich eröffnet.

Direkt neben dem Geburtshaus des berühmten österreichischen Komponisten Mozart hat sich Longchamp mit einer 108 Quadratmeter großen Boutique niedergelassen. Mit dem neuen Standort möchte die Taschenmarke vor allem von dem Tourismus profitieren. Gerade die asiatischen Touristen würden die Marke sehr schätzen, so heißt es vom Label Longchamp selbst.

Der Store

Besonderes Highlight des neuen Stores von Longchamp bildet der Boden, der von Gustav Klimts »Adele Bloch-Bauer« inspiriert ist. Die Möbel und Wände sind hell gehalten. Ausgestattet wurde die Boutique mit Leder und hochwertigen Materialien wie Glas, Holz und Lack.

Erst im Sommer 2015 hatte der erste Store von Longchamp am Graben in Wien seine Pforten geöffnet. Auf 450 Quadratmetern findet man hier Lederwaren, Accessoires, Ready-to-wear und Schuhe.

Von: Christiane Marie Jördens