Business

Lenzing präsentiert Schuhe aus Tencel

Auf der Messe Techtextil stellte Faserhersteller Lenzing nun das erste Schuhkonzept mit Tencel vor.

Tencel ist ein funktionales und nachhaltiges Material, das vor allem für die Schuhherstellung viele Vorteile bringt: Dies zeigte nun das neue botanische Schuhkonzept von Lenzing, das die Firma auf der Messe Techtextil in Frankfurt vorstellte.

»Ziel ist es, einen Schuh auf den Markt zu bringen, der in allen Komponenten mit Tencel hergestellt ist«, so Marina Crnoja-Cosic, Lenzing Segment Manager Technische Textilien.

Prototypen bereits im Test

Zahlreiche, bekannte Markenhersteller sind bereits an dem Tencel-Konzept für Schuhe von Lenzing interessiert und testen Prototypen. Die österreichische Marke Legero steht vor der Kommerzialisierung des Schuhkonzeptes Vios: Hier sollen aus Gründen der Nachhaltigkeit Schnürsenkel aus der technischen Faser zum Einsatz kommen. Aus diesem Grund sollen schon bald weitere Komponenten aus der Lyocell-Faser hergestellt werden.

Vorteile von Tencel

Tencel überzeugt vor allem durch seine hohe Feuchtigkeitsaufnahme, das natürliche Rohmaterial Holz und die technischen Daten der Faser sowie eine hohe Festigkeit und Temperaturbeständigkeit. Lenzing hatte bereits 2013 damit begonnen, verstärkt an Konzepten mit technischen Textilien zu arbeiten und zu feilen.