Business

Jack Wolfskin ist Superbrand 2014

Der österreichische Superbrands Council wählte das Outdoor Label Jack Wolfskin kürzlich zur Superband 2014 und attestierte der Marke damit vor allem Qualität und Wertschätzung.

In diesem Jahr wurde Jack Wolfskin von dem österreichischen Superbrands Council zur Superbrand 2014 gekürt. Die Auswahl basiert auf den Ergebnissen einer repräsentativen Verbraucherbefragung sowie der Bewertung durch eine Expertenjury. Die ausgezeichneten Marken sollen den Mitbewerbern als Vorzeigemarke für die eigene Entwicklung dienen.

Michael Rupp, Vorsitzender der Geschäftsführung von Jack Wolfskin zeigt sich angesichts der Ehrung motiviert: »Wir nehmen diese Auszeichnung als Anerkennung und Ansporn, unser Konzept der Marke für alle, die sich draußen zu Hause fühlen, weiterzuverfolgen.«

Superbrands

Superbrands ist eine internationale unabhängige Organisation für Markenbewertung und Markenauszeichnung. Sie bestimmt derzeit in 90 Ländern die stärksten Marken des Landes.

Die Auswahl der Superbrand ist ein mehrstufiger Prozess. Aus einer Liste des österreichischen Patentamts erfolgt die Auswahl der Marken, die in Frage kommen, durch die Expertise des Wirtschaftsinformationsunternehmens Bisnode Dun&Bradstreet. Danach entscheiden die Verbraucher durch Stimmabgabe im Zuge einer repräsentativen Befragung. Das letzte Wort hat eine Fachjury mit Experten aus Wirtschaft, Kommunikation, Marketing, Medien und Marktforschung.



Von: Christiane Marie Jördens